Juni 2021

Die Aktivität der Borkenkäfer nimmt stark zu.

Die hohen Niederschläge und die kalten Temperaturen im Frühjahr diesen Jahres, haben den Ausflug der Borkenkäfer, Buchdrucker und Kupferstecher, stark nach hinten hinaus geschoben.

Durch das warme und trockene

Januar 2021

Sie bieten uns mit umseitigem Aufnahmeblatt ihr Holz zum Verkauf an. Je sorgfältiger sie uns ihre Daten zukommen lassen und je sorgfältiger sie ihr Holz vorbereiten, desto zügiger können wir ihr Anliegen abwickeln. Dazu gehört insbesondere

Dezember 2020

Kurzfristige Verlängerung von Pflanzenschutzmitteln

Im Wald werden, verglichen mit der Landwirtschaft, sehr geringe Mengen an Pflanzenschutzmitteln (PSM) eingesetzt. Das ist auch gut so, da durch der Einsatz von Insektiziden immer negativ auf die Artenvielfalt und das Ökosystem Wald wirkt.

November 2020

Holzmarkt

Das Waldjahr 2020 ist von Kalamitäten geprägt – die dadurch anfallenden Schadholzmengen bestimmen nach wie vor den Holzmarkt. Wenn auch bei uns in der Region eine Nachfragebelebung zu sehen ist, die die Preise anziehen lies. Was ist da geschehen?

August 2020

Die Aktivität der Borkenkäfer nimmt stark zu.

Die hohen Niederschläge im Frühsommer diesen Jahres, haben den Ausflug der Borkenkäfer, Buchdrucker und Kupferstecher, stark nach hinten hinaus geschoben.

Durch das warme und trockene Wetter der letzten Wochen, haben sich

Juni 2020

Zulassungsende bei Insektiziden

Da wir das Wetter nicht beeinflussen können, hilft uns bei der Bekämpfung der Borkenkäfer nur eine saubere Waldwirtschaft. Darunter sind das zügige Auffinden befallener Bäume, das zügige Aufarbeiten und vor allem das schnelle Verbringen befallener Hölzer (inklusive Restholz) aus dem Wald zu verstehen.

März 2020

Holzabfuhr stockt – überlange Lagerzeiten
Annahmevorbehalt
Nur noch ab Waldstraße
Tagespreise und –bedingungen
Qualität, Preis und Risiko trägt der Waldbesitzer

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Auswirkungen der Sturmtiefs Sabine und Bianca, vor allem aber die aktuelle Situation durch die Corona-Krise müssen seitens der WBV Region Augsburg e.V. zu Anpassungen führen. Bislang lief die Abwicklung, also die Holzernte, Bereitstellung, Holzabfuhr und Verrechnung vergleichsweise gut und rund.

Februar 2020

Umfrage zum Holzeinschlag im Privatwald

Die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) erhebt auch dieses Jahr wieder die eingeschlagenen Holzmengen im Privatwald und gibt die gesammelten Informationen an das Statistische Bundesamt weiter.

Januar 2020

Umgang mit Sturmholz

Noch fegt Sturmtief Sabine über unsere Landschaft, das schlimmste scheint jedoch vorüber.

Wir empfehlen allerdings dringend, heute den Wald noch nicht zu betreten. Die Wetterdienste melden weiterhin extreme Windböen, die völlig überraschend